• Kerstin Klaes

Erkältung mitten im Sommer? Mit vier einfachen Schritten entgegen wirken

Auch im Urlaub unterwegs kann es einen erwischen und bekommt eine Erkältung, ist im Sommer zwar weniger häufig der Fall, die Viren sind aber dennoch unterwegs. Diesmal hatte es sogar mich erwischt, obwohl ich den ganzen Herbst-Winter und Frühling nichts hatte. Angefangen mit einem trockenen Hals und beim Liegen das typische kratzen. Über die letzten Jahre habe ich eine einfache Prozedur ausprobiert, die mich rasch durch einen solchen Verlauf bringt.

  • Sofort mit Salz Wasser gurgeln, mehrmals am Tag, immer wieder

  • 10-15 Tropfen Graipfruitkernextrakt auf der Zunge zergehen lassen, mind. 4-6x am Tag

  • 1-2 Fastentage einlegen

  • Auf mind. 8-9 Stunden Schlaf achten, um sich zu erholen

Das alles hilft damit die Erkältung rasch vorbei geht oder sogar nicht einmal zum Ausbruch kommt. WICHTIG: beim ersten Anzeichen damit anfangen und wenn möglich gleich 16-18 Stunden fasten oder sogar länger. Ich hatte mich genau darangehalten als es mich überkam und ich war den Reiz schnell los, die Nase fing bald an zu laufen und der Virus wurde ausgespült. Warum das Fasten: Der Körper bekommt in der Fastenzeit Pause um sich genau um diesen „Erkältungs-Eindringling“ zu kümmern und muss sich nicht um andere Stoffwechselprozess kümmern. Hilfreich ist dabei natürlich das du das Fasten vorher schon mehrmals geübt hast und du dann nicht in den Hungerrast kommst, weil keine Nahrung zur Verfügung steht. Das Fasten kann erlernt werden, damit es dann bei Bedarf wie solchen (oder auch um nach einem „Cheat Day“) wieder zurück in eine gesunde Essensroutine zu finden.

0 Ansichten

Kontakt

KetoKerstin

Schweiz

​​

Tel: 0041 56 536 2839

gesundleben@ketokerstin.com

  • LinkedIn Social Icon
  • Black Facebook Icon

©2020 by KetoKerstin

Gesundheits Coach.